diekarners.at

Ausstellungsbeschreibung – Die Ästhetik der Hässlichkeit

Die Ästhetik der Hässlichkeit - Ausstellungsbeschreibung

Die Ästhetik der Hässlichkeit – Ausstellungsbeschreibung

Ralph Nachtmanns „Die Ästhetik der Hässlichkeit“ hat zwar schon „geschlossen“, d.h. die Ausstellung ist im Moment nur noch per Ausstellungskatalog zu besichtigen. Eindrücke und Impressionen gibt’s aber in meiner Ausstellungsbeschreibung – HIER ALS PDF: 2013-02_Ästhetik_der_Hässlichkeit-final.

One Comment to "Ausstellungsbeschreibung – Die Ästhetik der Hässlichkeit"

  1. Rosmarie Nachtmann sagt:

    Lieber Gerald,
    ich habe wiederholt versucht, das pdf der Ausstellungsbeschreibung der „Ästhetik der Hässlichkeit“ zu öffnen bzw. zu laden. Es funktioniert leider nicht. Kannst Du mir eine Netztaugliche Version zukommen lassen? Ich würde es auf Ralphs HP stellen – natürlich auch mit Verlinkung zu Dir.
    LG
    Rosmarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fotoblog